Das Presbyterium ist das Leitungsgremium unserer Kirchengemeinde und entscheidet alle wesentlichen Dinge innerhalb der Gemeinde.

Presbyterinnen und Presbyter sind berufen, die Kirchengemeinde in gemeinsamer Verantwortung mit der Pfarrerin zu leiten.

Zu seinen Aufgaben gehören im Einzelnen:

  • Mitwirken nach Maßgabe des Pfarrstellenbesetzungsrechtes bei der Pfarrwahl;

  • es sorgt im Einvernehmen mit der Superintendentin oder dem Superintendenten dafür, dass der Gottesdienst, die Seelsorge, die Unterweisung der Jugend und die Amtshandlungen ordnungsgemäß wahrgenommen werden, wenn eine Pfarrstelle frei wird oder der pfarramtliche Dienst aus anderen Gründen nicht geschieht;

  • es trägt die Verantwortung für den Kirchlichen Unterricht;

  • es beschließt über die Zulassung zum heiligen Abendmahl;

  • es trägt Sorge für die Heiligung des Sonntags;

  • es setzt die Zeit und die Zahl der Gottesdienste fest und trägt die Verantwortung für die Einhaltung der guten Ordnung im Gottesdienst;

  • es fördert die Kirchenmusik, insbesondere die Pflege des Gemeindegesanges;

  • es sorgt für die Sammlung und Weiterleitung der Kollekten;

  • es trägt Sorge für die würdige Ausstattung der gottesdienstlichen Räume und die Pflege der kirchlichen Geräte;

  • es unterstützt die Pfarrerinnen und Pfarrer bei den Hausbesuchen;

  • es ist verantwortlich für den Dienst an Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen;

  • es wahrt die kirchlichen Anliegen im Blick auf die Schulen;

  • es trägt Sorge für die in der Gemeinde bestehenden Einrichtungen der Diakonie;

  • es pflegt kirchliche Sitte;

  • es stellt die haupt- und nebenberuflichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an und übt die Dienstaufsicht aus;

  • es beauftragt ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter;

  • es verwaltet das Vermögen der Kirchengemeinde;

  • es vertritt die Kirchengemeinde im Rechtsverkehr.

Das Presbyterium der Evangelischen Kichengemeinde Ense besteht z.Z. aus 3 gewählten Presbyterinnen, 1 Presbyter und der Pfarrerin.

Unser Presbyterium tagt in der Regel einmal im Monat.

Presbyterwahlen finden alle 4 Jahre statt.

Wer kann Mitglied im Presbyterium werden? Kandidatinnen und Kandidaten für das Presbyteramt müssen mindestens 18 Jahre alt sein und laut Presbyterwahlgesetz müssen sie zum heiligen Abendmahl zugelassen sein. Darüber hinaus müssen sie Mitglied der Kirchengemeinde sein.

In der Februarsitzung 2021 hat das Presbyterium Frau Dr. Maren Neumann-Aukthun zur Presbyterin der Evangelischen Kirchengemeinde Ense berufen. Das Presbyterwahlgesetz sieht vor, dass nach der Berufung eine Beschwerdemöglichkeit für 5 Werktage nach der Abkündigung besteht. Da z.Zt. keine Präsenzgottesdienste stattfinden, erfolgte die Abkündigung auf der Homepage, im Sonntagsgruß, im Schaukasten und in der Zeitung. Zum Erscheinungsdatum des Gemeindebriefes wird die Frist zu Ende sein. Sollten keine Beschwerden eingegangen sein, wird die Berufung mit Unterschreiben des Gelöbnisses wirksam. Eine offizielle Einführung auch der neuen Presbyter und Presbyterinnen, die schon seit März 2020 im Amt sind, und eine Verabschiedung der vorigen Presbyterinnen wird für den Sommer geplant mit einem Gottesdienst, der hoffentlich auch größere Begegnung ermöglicht. Ein Platz im Presbyterium ist weiterhin nicht besetzt. Wer Interesse an dieser ehrenamtlichen Arbeit für die Kirchengemeinde hat, ist herzlich eingeladen, auch an einer Sitzung als „Schnuppersitzung“ teilzunehmen. Es genügt, wenn Sie sich unter Tel 2557 melden. Alles Weitere kann besprochen werden.

Das Fotozeigt das alte und das neue Presbyterium der Evangelischen Kirchengemeinde Ense

 

Aus dem alten Presbyterium verabschieden sich  Frau Christa Hoffmann, Frau Sylvia Krauße und Frau Bianka Schulze.

Für eine weitere Amtszeit haben Frau Johanna Dülberg und Frau Monika Wagner ihre Bereitschaft erklärt und das Gelöbnis zur Amtseinführung unterzeichnet.

Neu mit der Arbeit im Ehrenamt einer Presbyterin und eines Presbyters beginnen Frau Kerstin Pasch und Herr Michael Schorer.  Sie haben ebenfalls das Gelöbnis zur Amtseinführung unterzeichnet.

Mit dieser Tat ist das neue Presbyterium im Amt und wird sich um die zukünftigen Angelegenheiten der Evangelischen Kirchengemeinde Ense kümmern.

Sollten Sie Anfragen und Anliegen haben, erreichen Sie das Presbyterium über das Gemeindebüro im Pfarrhaus, Tel 2557 , Werler Str. 44 59469 Ense.

 

Den zu verabschiedenden Presbyteriumsmitgliedern wird in einem Gottesdienst gedankt, sobald dies nach gesundheitlichen Maßgaben wieder möglich ist. Dann freuen wir uns auf ein Wiedersehen mit der Gemeinde und werden die neuen Presbyterinnen und Presbyter in ihrem Amt begrüßen.

Solange dies nicht im großen Rahmen möglich ist, halten wir Kontakt durchs Telefon und mails und andere ungefährliche Grüße, die ein Zeichen geben, dass wir an einander denken.

 

Herzliche Grüße  Christine Dinter

Kontakt

Pfrin Christine Dinter

Vorsitzende des Presbyteriums

Tel.: 02938 2557

E-Mail: evangkgensedontospamme@gowaway.web.de 

 

 

Gemeindebüro

Evangelische Kirchengemeinde Ense
Werler Str. 44
59469 Ense
Tel.: 02938 2557
Fax: 02938 48344
E-Mail: evangkgensedontospamme@gowaway.web.de 
Öffnungszeiten:
Dienstag   09:00 - 11:00 Uhr
Freitag 15:00 - 17:00 Uhr